Femmes: les raisons de la colère

FRI-Exchange Nr. 20

25. Mai 2019, 14.00 h
Lausanne
Eröffnungsrede von Silvia Federici (auf Englisch) und zwei
anschliessende Roundtables zu den Themen "Travail gratuit et grève
féministe" sowie "Harcèlement: ya basta!"

Detaillierte Informationen in der Agenda: hier

Image may contain: 1 person, outdoor and close-up
Im Vorfeld findet um 11.00 Uhr die diesjährige Mitgliederversammlung statt.

Organisiert wird das FRI-Exchange vom FRI, vom Centre en études genre
CEG der Universität Lausanne, vom LACCUS (Laboratoire capitalisme,
culture et sociétés) und der Streikgruppe der Fachhochschule für Sozial-
und Erziehungswissenschaften Lausanne.