Publications du FRI institut suisse d'études juridiques féministes et gender law


Frauenstimmrecht – Historische und rechtliche Entwicklungen 1848-1971

Forschungsarbeit im Auftrag des FRI – Schweizerisches Rechtsinstitut für feministische Rechtswissenschaft und Gender Law

Brigitte Studer, Judith Wyttenbach ...


SCHWEIZ: GRATULATION / SUISSE: FÉLICITATIONS

Zita Küng gewinnt den Emilie Kempin-Spyri-Preis / Zita Küng s’est vue décerner le prix Emilie Kempin-Spyri

Der Schweizer Anwaltsverband (SAV) hat Zita Küng für ihr grosses Engagement im Bereich der Geschlechtergleichstellung mit dem Emilie Kempin-Spyri-Preis ausgezeichnet. Wir gratulieren der ...


Vernehmlassung zur Revision des Sexualstrafrechts

Vorentwurf vom 1. Februar 2021

Das FRI begrüsst die Anstrenungen des Parlaments das Sexualstrafrecht den aktuellen gesellschaftlichen Lebensrealitäten anzupassen. Indes erscheint mit diesem VE (und seinen verschiedenen...


Publikation von Masterarbeiten durch das FRI

SCHWEIZ: MASTERARBEITEN ...


Vernehmlassung zum Bundesgesetz über die gesetzlichen Grundlagen für Verordnungen des Bundesrates zur Bewältigung der Covid-19-Epidemie (Covid-19-Gesetz)

Zürich und Genf, 6. Juli 2020

Das Schweizerische Institut für feministische Rechtswissenschaft und Gender Law (FRI) ist überzeugt, dass es gerade in der vorliegenden Lage von grundlegender Bedeutung ist, die Gleichste...


Analyse d'impact sur l'égalité entre femmes et hommes dans les projets législatifs

Sur mandat du Bureau fédéral de l'égalité entre femmes et hommes (BFEG)
Michelle Cottier, Regula Kägi-Diener, Zita Küng*, Irène Schmidlin (FRI Inst...


Keine Zeit für Utopien? - Details zum Buch

Keine Zeit für Utopien? Perspektiven der Lebensformenpolitik im Recht
Bettina Bannwart, Michelle Cottier, Cheyenne Durrer, Anne Kühler, Zita Küng, Annina Vogler (Hrsg.)
Dik...


Keine Zeit für Utopien? - Buchbesprechung 2

Buchbesprechung durch Juana Remus, erschienen in: Familie Partnerschaft Recht 2013

"Mit seiner interdisziplinären Perspektive und der Anknüpfung an europa- und menschenrechtlic...


Keine Zeit für Utopien? Perspektiven der Lebensformenpolitik im Recht

Bettina Bannwart, Michelle Cottier, Cheyenne Durrer, Anne Kühler, Zita Küng, Annina Vogler (Hrsg.)
Dike Verlag, Zürich/St. Gallen 2013

Details zum Buch

Bu...


Wandel der Geschlechterverhältnisse durch Recht?

Kathrin Arioli, Michelle Cottier, Patricia Farahmand, Zita Küng (Hrsg.)
Dike Verlag, Zürich/St. Gallen 2007
347 Seiten, broschiert
Verkaufspreis CHF 48.-
ISBN 978-3-03...


Recht Richtung Frauen

Recht Richtung Frauen
Verein Pro FRI –Schweizerisches Feministisches Rechtsinstitut (Hg.)
Dike Verlag, St. Gallen/Lachen 2001
373 Seiten, broschiert

Verkaufspreis CH...


kreativ - skeptisch - innovativ

Olympe – Feministische Arbeitshefte zur Politik, Heft 17 (2002)
co-édité par des membres du groupe moteur FR
Download im Volltext (frauenarchivostschweiz.ch)


MÉLANGES FESTIFS

20 ans FRI institut suisse d’études juridiques féministes et gender law
Groupe Moteur Ed. éd.Fribourg, 6. Juni 2015
Download complet